Medienberichte // Eugen pfister

Liste der Interviews und Medienberichte:

  • „Videospiele bilden unser Weltbild ab.“ Interview mit  Alexander Mathé in der Wiener Zeitung, 12.06.2020 (Print + Online)
  • „Massenmord ohne Kontext. Der Holocaust in Computerspielen“ Interview mit Timo  Grampes in Deutschlandfunk-Kultur, 03.06.2020
  • „Im Reich der Videospiele: Wo Politik konstruiert und kommuniziert wird“, Podcast-Interview mit Maria Maltschnig rotfunk #19, 27.05.2020.
  • „Überwinden der eigenen Ängste. Gaming Historiker über Epidemien“, Interview mit Denis Giessler in golem.de 17.04.2020 (Online)
  • „Pandemien in der Popkultur“, Interview mit Anna Soucek im Ö1 Morgenjournal 07.04.2020
  • „Überwinden der eigenen Ängste. Gaming Historiker über Epidemien“, Interview mit Denis Giessler in der TAZ 02.04.2020 (Print + Online)
  • „Don’t Blame the Internet“, Interview mit Sarah Kriesche in Ö1 Matrix 27.03.2020
  • „Wenn das Chaos kein Game mehr ist“, Interview mit Gisela Feuz in Der Bund 26.03.2020, S. 19 (Print + Online)
  • „Face au coronavirus, nous ne réagissons pas comme dans les jeux d’horreur“, Interview mit Patxi Berhouet 26.03.2020.
  • „Realität vs. Virtualität: Pandemien in Games“ Interview mit Gisela Feuz in Radio RABE 17.03.2020
  • Podcast mit Benjamin Horlitz und Arno Görgen, „Zur Kommerzialisierung der Apokalypse“ in https://www.gain-magazin.de (12.03.2020)
  • „Antisemitismus in Computerspielen Der blinde Fleck“, Interview mit Christian Schiffer: in Deutschlandfunk, 07.02.2020
  • Interview mit Christian Füller „Die Unregulierbaren“ in: Das Parlament (21.10.2019)
  • Interview mit Stefan Simond: „Pixeldiskurs-Podcast #159 – Horror – Game – Politics “ auf pixeldiskurs.de (13.10.2019)
  • Radio RaBe: „WAS HABEN GAMES MIT POLITIK ZU TUN?“ (Interview mit Gisela Feuz 06.11.2019)
  • Futurezone: „Fortnite: „Irgendwann ist man einfach zu langsam dafür“ (Interview mit Michael Leitner, 29.07.2019)
  • Falter: „Überlebenskampf im Kinderzimmer“, Interview mit Melisa Erkurt, S. 24-25 (11.06.2019)
  • Falter Podcast #195 (15.06.2019) – „Wie das Videospiel Fortnite Junge in seinen Bann zieht“ (Gespräch mit Anna Goldenberg, Melisa Erkurt, Thomas)
  • Kleine Zeitung: „Nintendos Milliarden Coup 30 Jahre Gameboy“ (Interview mit Manfred Neuper 12.04.2019)
  • Detektor.fm: „Wir“ & politischer Horror. Interview mit Christian Eichler (21.03.2019)
  • Ö1 Radiokolleg: „Worldbuilding Erzählte Welten in Literatur, Spiel und Film (3). Interview mit Julia Reuter (03.01.2019)
  • Ö1 Dimensionen: „Wir spielen Ritter“ Interview mit Paul Lohberger (29.11.2018)
  • news.orf.at: „Holocaust. Die neue Erinnerungskultur“ (Magdalena Miedl 16.09.2018)
  • Salzburger Nachrichten: „Auf Nazis ballern und KZ-Manager spielen“ (Interview mit Magdalena Miedl vom 08.09.2018)
  • Salzburger Nachrichten: „Es ist doch nur Kino?“ (Interview mit Magdalena Miedl vom 08.09.2018.)
  • Interview mit Patxi berhouet, „En Allemagne, les symboles nazis pourront désormais être autorisés dans les jeux vidéo“ in: La Croix.com (10.08.2018)
  • Deutschlandfunk Kultur – Kompressor: Figur des „Verrückten Wissenschaftlers“ Der „Mad Scientist“ lebt! Eugen Pfister im Gespräch mit Timo Grampes (28.06.2018)
  • FM 4 Spielekammerl (Twitch): Assassin’s Creed: Origins / Discovery Tour (15.03.2018)
  • Der Standard: „Killerspiele“: Wieso Politiker Videospiele immer wieder als Sündenbock verwenden“ (Interview mit Sarah Emler 13.03.2018)
  • Ö1 Radiohund: „Kombüse statt Kantine“ (Interview mit Kathrin Wimmer 01.02.2018)
  • Ö1 Radiohund: „Ein Hund auf der Schulter hat noch nie geschadet!“ (Interview mit Kathrin Wimmer 01.02.2018)
  • Ö1 Radiohund: „Rudi Rotbart und Kater Krummbein“ (Interview mit Kathrin Wimmer 18.01.2018)
  • Ö1 Digital.Leben: Radio: „Computerspiele machen Werte“ Interview mit Sarah Kriesche (10.01.2018)
  • Science-ORF: „Der war ja wirklich wahnsinnig“ (Interview mit Robert Czeple 31.12.2017)
  • Wiener Zeitung / FUTURE: „Das wilde Leben der Freibeuter“ (Interview mit Uschi Sorz 13.12.2017)
  • ORF 2 ZIB 2: „Selbstzensierte Computerspiele in Österreich“ (Interview mit Setfan Daubrawa 30.11.2017)
  • APA-Science: „Die Rollen des Spiels“ (Interview mit Hermann Mörwald 30.11.2017)
  • Ö1 Wissen Aktuell: „Wie sich das Bild des „mad scientist“ wandelt“ (Interview mit Robert Czepel 17.11.2017)
  • Ö1 Radiohund: „Arrrh, Arrrh! Piraten! Zwischen Schatztruhen und Totenkopfflaggen. Rudi will Pirat werden.“ (Interview mit Kathrin Wimmer 9.11.2017)
  • Ö1 Radiokolleg: „Mehr als nur ein Spiel“ (Interview mit Sarah Kriesche 14.09.2017)
  • Interview mit Stefan Simond: „Pixeldiskurs-Podcast #47 – Den Holocaust spielen (mit Eugen Pfister)“ auf pixeldiskurs.de (21.05.2017)
  • Die Presse: „Mit Schiff, Schatz und Papagei“ Interview von Alice Grancy in der Presse, (06.05.2017) S.35
  • ÖAW: „Mit Papagei und ohne Holzbein“ Interview von Andrea Roedig auf oeaw.ac.at (05.05.2017)
  • Ö1 Von Tag zu Tag: „Der Trend zum Untergang? Weltbilder und Werte im Digitalen Spiel. “ Interview mit Barbara Zeithammer (2.3.2017)
  • Die Presse: „Wie Zombies die Demokratie auffressen“ Interview von Mariele Schulze Berndt in der Presse, (18.02.2017) S.33
  • Der Standard: „Gamification: Der Mensch spielt nun auch, wenn er arbeitet“ Interview von Johannes Lau im Standard, (01.02.2017) S.9
  • ÖAW: „Eingespielte Werte“ Interview von Stefan Meisterle auf oeaw.ac.at (28.12.2016)
  • Futurezone.at: Warum immer mehr Games für Erwachsene produziert werden, Interview von Michael Leitner auf futurezone.at (08.12.2016)
  • Kurier: „Videospiele: Vom Kinderkram zum Milliardengeschäft“ Interview von Michael Leitner im Kurier, (8.12.2016) S.22-23
  • Ö1 Digital.Leben: Radio: „Wie die Untoten die Demokratie fressen Zombiespiele aus Sicht eines Kulturwissenschaftlers“ Interview mit Sarah Kriesche (29.11.2016)
  • FM4 Extraleben: Robert Glashüttner und Rainer Sigl live von der Game City im Wiener Rathaus (22.9.2016)
  • Ö1 Nachtquartier: Neue Mythen. Die Kultursoziologie der Computerspiele. Historiker und Politikwissenschafter Eugen Pfister zu Gast bei Xaver Forthuber. (28.01.2016)
  • FM 4 Games: Robert Glashüttner: „Moderne Spielkulturforschung. Interview mit Eugen Pfister“ (07.01.2016)

Bild: This Game does not understand “Discourse”. (Eugen Pfister / The Colonel’s Bequest / 30.6.2016).

Politische Mythen im Digitalen Spiel (hg. von Eugen Pfister)